+49 170 966 4660 kontakt@schneemann-berlin.de

Till Backhaus verunglimpft Krähen!

Aus Seuchenschutzgründen sollten in Mecklenburg-Vorpommern Krähen und Elstern gejagt werden können, da sie Aasfresser sind.
Das sagte so, oder so ähnlich der Agrarminister MVPs Till Backhaus.
So weit so gut.
Daß diese Aussage -wie immer in Deutschland- Protest auslösen wird, ist sicher.
So weit so gut.

Daß aber die grüne Landtagsabgeordnete Karlowski dem Agrarminister vorwirft, die Krähen zu verunglimpfen ist der Brüller dieses Vierteljahres.

Ich vermute, es werden sich jetzt Unterstützer zusammentun, die gegen die Stigmatisierung aller schwarzen Rabenvögel und ihrer Mitvögel vor Gericht ziehen werden.
Herr Backhaus, unterlassen Sie zukünftig solche vogelverachtende Hetze!

Dieses Statment der grünen Ulknudel haben natürlich die Guten des Deutschlandfunks gesendet, die überhaupt nichts gegen Putin und obendrein ihn ganz dolle lieb haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

error: Content is protected !!