+49 170 966 4660 kontakt@schneemann-berlin.de

Tag: gleichgeschaltete Medien

Slide

Breite knappe Mehrheit, knappe große Mehrheit – oder wie?

Die deut­sche gleich­ge­schal­te­te Journ­al­lie fei­ert wie­der ein­mal  pflicht- und wei­sungs­ge­mäß die soge­nann­te Wahl des Euro-Junckers zum Kom­mis­si­ons­prä­si­den­ten. Damit der mün­di­ge Bür­ger auch nur ja nicht das Rech­nen ver­lernt, nennt die “unab­hän­gi­ge”  Pres­se ledig­lich abso­lu­te Zah­len – die ent­spre­chen­den Pro­zent­wer­te wer­den unter­schla­gen – wohl im Ver­trau­en dar­auf, daß heu­ti­ge Schul­ab­gän­ger eh […]

Slide

Schallende Ohrfeige für gleichgeschaltete Medien

Für ihre unglaub­li­che Des­in­­for­­ma­­ti­ons-Kam­­pa­­g­ne über die Ukrai­ne ‑von ihnen selbst ” Bericht­erstat­tung” genannt- müs­sen die gleich­ge­schal­te­ten deut­schen Medi­en viel Kri­tik ein­ste­cken. Der sich hier­bei beson­ders her­vor­tu­en­de Deutsch­land­funk beklagt “tau­send­fa­che Leser­kom­men­ta­re”, die sich gegen “ein­sei­ti­ge, zu russ­land­kri­ti­sche” Nach­rich­ten aus­spre­chen. Auch “Medi­en­ex­per­ten und Russ­land­ken­ner bekla­gen mas­si­ve Feh­ler. Die Redak­tio­nen gera­ten zuneh­mend unter […]

Slide

Na, zufrieden Ihr Scharfmacher?

Man stel­le sich vor: Bei einer Demons­tra­ti­on am Kott­bus­ser Tor in Ber­lin mischen sich aus­län­di­sche Poli­ti­ker und Gut­men­schen  unter die Pro­tes­tie­ren­den und hei­zen deren Stim­mung immer mehr an. Nicht-Regie­­rungs-Orga­­ni­­sa­­ti­o­­nen (NGO) ande­rer Län­der rich­ten Büros, Stif­tun­gen, Insti­tu­te und “alter­na­ti­ve Bot­schaf­ten” ein, organisieren 

Slide

Herr Putin, bitte entschuldigen Sie

In den deut­schen Medi­en ist der Teu­fel los – und der Teu­fel ist Putin. Wenn man ver­folgt, wel­che Dreck­kü­bel über den rus­si­schen, recht­mä­ßig gewähl­ten Prä­si­den­ten aus­ge­schüt­tet wer­den, füh­le ich mich in die Zeit des Kal­ten Krie­ges in den 50/​​60er Jah­ren zurück­ver­setzt – die Zeit, die die Jour­nail­le, die die­se Schmutzkübel […]

Slide

Wir Deutschen sind doch …

… ein will­fäh­ri­ges Volk. Es braucht nur eini­ge Anstup­ser in den gleich­ge­schal­te­ten Medi­en und schon empö­ren wir uns. Aber nicht ein­fach so – nein, auf das Hef­tigs­te. Man­ches Mal aller­dings sind auch eini­ge pene­tran­te Wie­der­ho­lun­gen in den Medi­en not­wen­dig, aber letzt­lich klappt es fast immer. Das haben wir bei Eva […]

error: Content is protected !