+49 170 966 4660 kontakt@schneemann-berlin.de

1807–1813 Siersleben im Königreich Westphalen

1807–1813
Siersleben im Departement der Saale des Königreichs Westphalen

 

1807 Einordnung Siersleben_color

Obi­ges Bild (Down­load hier) zeigt Siers­le­bens Stel­lung in der Ver­wal­tungs­struk­tur in den Jah­ren zwi­schen 1807 und 1813.

_​_​_​_​_​_​_​_​_​_​_​_​_​_​_​_​_​_​_​_​_​

1807 Proklemation 1
Pro­kla­ma­ti­on des König­reichs West­pha­len, Titel

.

1807 ‑nach dem Frie­den von Til­sit- bestand die Graf­schaft Mans­feld aus einem preu­ßisch-mag­de­bur­gi­schen und einem (kur)sächsischen Anteil.

Preu­ßen ver­lor nach dem Deba­kel von Jena und Auer­stedt den gesam­ten mans­fel­di­schen Anteil des Her­zog­tums Mag­de­burg an das napo­leo­ni­sche Kaiserreich.
Aber auch Sach­sen muß­te fast voll­stän­dig sei­nen mans­fel­di­schen Anteil an die fran­zö­si­schen Sie­ger der Schlacht abtre­ten. Davon aus­ge­nom­men waren Stadt und Amt Artern sowie die Ämter Born­s­tedt und Voigts­tedt.

Somit war die gesam­te Graf­schaft Mans­feld an Frank­reich und damit an das neu geschaf­fe­ne und von Napo­le­on durch Dekret pro­kla­mier­te König­reich West­pha­len gefal­len, das im Unter­schied zur Land­schaft, dem frü­he­ren Her­zog­tum sowie der spä­te­ren Pro­vinz mit ‘ph’ geschrie­ben wird (lin­kes Bild).

Damit wur­de in die­sem König­reich logi­scher­wei­se auch die fran­zö­si­sche Ver­wal­tungs­struk­tur eigeführt.

Die­se wur­de unter­teilt in Depar­te­ments, Distrik­te, Kan­to­ne und Muni­zi­pa­li­tä­ten (= Gemein­den, Gemei­nen, Communen).

1807 Proklemation Königreich Westphalen_S183
Saa­le-Depar­te­ment, Distrikt Hal­le, Kan­ton Leimbach

In die­ser Ver­wal­tungs­hier­ar­chie gehör­te Siers­le­ben nun zum  neu­en Kan­ton Leim­bach, sei­ner­seits zuge­hö­rig dem Depar­te­ment der Saa­le; er ging im Wesent­li­chen aus dem ehe­ma­li­gen mag­de­bur­gisch-preu­ßisch-mans­fel­di­schem Amt Leim­bach hervor.

Nach der Völ­ker­schlacht bei Leip­zig (1813) und im Ergeb­nis des Wie­ner Kon­gres­ses (1815), fiel das Saa­le-Depar­te­ment 1816 wie­der als Pro­vinz Sach­sen an Preu­ßen zurück.
Siers­le­ben wur­de bei die­ser Neu­struk­tu­rie­rung der Ver­wal­tung in den  Regie­rungs­be­zirk Mer­se­burg eingegliedert.

_​_​_​_​_​_​_​_​_​_​_​_​_​_​_​_​_​_​_​_​_​_​_​_​_​_​_​_​_​_​_​_​_​_​_​_​_​_​_​_​_​_​_​_​_​_​_​_​_​_​_​_​_​_​_​_​_​_​_​_​_​_​_​_​_​_​_​_​_​_​_​_​_​_​_​_​_​_​_​_​_​_​_​_​_​_​

































[gview file=“http://www.schneemann-berlin.de/blog/wp-content/uploads/2016/05/1807-Proklemation-Königreich-Westphalen_S183.pdf”]

Sei­ten­be­ginn

error: Content is protected !